(TransAmerican)

 
Die TransAm Serie pausiert.
 
“…The Trans-Am was the greatest road racing series that has ever been run over here…”
(Parnelli Jones)

 
Die Trans-Am Rennserie wurde 1966 vom Präsident des Sports Car Club of America (SCCA) John Bishop ins Leben gerufen. Die Serie entstand zum Ende der Pony-Car Era und wurde von den SCCA’s Sedan Amateur Club Racing Classes, basierend auf für Renneinsätze modifizierten kommerziell produzierten Autos abgeleitet.

Die Trans-Am Autos, wie wir sie im Modell fahren, waren mit 5,0 Liter Small Block Motoren unterwegs.

Die Modelle werden mit nur 10 Volt gefahren, da unsere kleinen ‘V8′ Motore ein hohes Drehmoment entwickeln, wie man es von einem großen V8 kennt.

V8 Power